Industrieanlagen

Ein verborgener Teil unseres täglichen Lebens

Digitale Transformation – und nun?

Von der Produktion bis zum Gebäudemanagementsystem, vom Smart Home bis zur Energieerzeugung, dem Transportwesen und dem Gesundheitswesen: Operational Technology (OT) ist überall um uns herum. Die digitale Revolution schreitet über alle Branchen hinweg voran. Vor allem in der Produktion dachte man lange, dass OT-Systeme durch die Trennung von der hochgradig vernetzten (und damit sehr angreifbaren) IT-Welt “geschützt” seien.
Dies ist nicht mehr der Fall, da die bereits seit einiger Zeit fortschreitende IT/OT-Konvergenz durch den zunehmenden Einsatz von IT-Technologien in industriellen Systemen beschleunigt wurde. Diese Verschmelzung bringt eine völlig neue Welt des Nutzens, der Effizienz und der Flexibilität mit sich. Sie eröffnet aber auch der dunklen Welt der IT  Türen zu  Fabriken, Werkstätten, Produktionsanlagen und wichtigen Infrastrukturen.

Laut einer von Forrester und Fortinet durchgeführten Studie sind einige der größten Herausforderungen:

  • Die Konvergenz nimmt Fahrt auf, da immer mehr Lösungen auf Ethernet basieren, auch die Virtualisierung wird immer wichtiger, viele OT-Geräte nutzen Standardsoftware.
  • Fachleute für kritische Infrastrukturen haben viele Bedenken hinsichtlich Security, darunter aufkommende Risiken durch Industrial Internet-of-Things (IIoT)-Geräte und die notwendige Einhaltung von Compliance-Vorgaben.
  • Das typische Unternehmen hat keinen strategischen, integrierten Ansatz für OT-Security entwickelt, sondern setzt stattdessen mehrere technische Punktlösungen zu unterschiedlichen Zeitpunkten ein und verlässt sich in einigen Fällen auf Dritte.
  • Unternehmen neigen dazu, in einer reaktiven Haltung gegenüber ihrer Security festzustecken, und infolgedessen hat die große Mehrheit Angriffe in ihren industriellen Kontrollsystemen (ICS) erlitten.

Mit neuer Macht kommt neue Verantwortung

57%

der Produktionsstätten haben keinen Schutz ihrer Industriearbeitsplätze.

40%

der Industrieanlagen haben eine direkte Verbindung zum Internet.

53%

von Industrieanlagen laufen auf veralteten Betriebssystemen.

50

von 320 Unternehmen wissen, dass sie mindestens dreimal gehackt worden sind.

50+

internationale und nationale regulatorische Standards müssen eingehalten werden (NIST SP800, Guides ANSSI, IEC 62443, ISO/IEC 27000 etc.).

Warum wir Ihnen helfen können

Ein starker Partner zur Bewältigung der Security Challenge

Support

Dedizierte Unterstützung entsprechend Ihrem Tätigkeitsbereich, um einen strategischen, integrierten Sicherheitsansatz zu erstellen.

Skills

Ein hybrides Team: OT/IT-Experten, die auf Industrial Systems Security spezialisiert sind.

World Icon

Präsenz

Eine weltweite Präsenz ermöglicht es uns, Sie zu unterstützen, wo immer Sie sind und zu jeder Zeit 24/7.

Idea Icon

Industrial Security
Demo Center

Ein Ort für unsere Kunden, um ihre Sicherheitslösungen in einer realistischen Umgebung zu testen und zu validieren, das Bewusstsein für Cyberattacken zu schärfen und OT- als auch IT-Mitarbeiter zu schulen.

Buch Icon

Erfahrung

Ein Portfolio, das beide Interessengruppen anspricht: IT und OT.

Kontaktieren Sie uns

Wir sind bereit, eine sichere Umgebung mit Ihnen zu konstruieren. Wenn Sie also Fragen haben oder mehr darüber wissen möchten, wie wir Sie unterstützen können, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren!

Kämpfen Sie intelligenter, nicht härter!

Um dem Sturm voraus zu sein, muss man das Wetter kennen. Und für eine langfristige Planung ist es unumgänglich, einen Experteneinblick in die Klimaveränderungen zu bekommen.

Auch wenn die Cyber-Bedrohungslandschaft auf den ersten Blick unbeständig, schnelllebig und chaotisch erscheint, wird sie von systemischen Kräften angetrieben. Das Lesen dieser Kräfte führt zu einer besseren, effektiveren Prevention, Detection und Response.

Aus diesem Grund ist Intelligenz der Kern unserer Arbeit.

Intelligence-led Security