Managed Cybercrime Monitoring

  1. All Services
  2. Managed Cybercrime Monitoring

Managed Detection and Response über den Unternehmensrand hinaus bringen

Der Schutz Ihrer Marke und Ihres ideellen Eigentums hat in der digitalen Welt höchste Priorität. Cyberkriminalität ist ein großes Geschäft, und es wird erwartet, dass sie im Jahr 2021 weltweit Schäden in Höhe von 6 Billionen US-Dollar verursachen wird.

Markenmissbrauch durch skrupellose Akteure nimmt in der digitalen Welt dramatische Ausmaße an, zerstört den Ruf und beeinträchtigt den Gewinn. Die Auswirkungen können enorm sein, von rechtlichen Klagen und Bußgeldern bis hin zu beschädigter Kundentreue. Die von den Angreifern eingesetzten Techniken ändern sich so schnell wie die Angriffslandschaft und die meisten Bedrohungen gehen von organisierten und ausgeklügelten cyberkriminellen Netzwerken mit globaler Reichweite aus.

Orange Cyberdefense Managed Cybercrime Monitoring Services erweitern die Erkennungs- und Reaktionsfähigkeiten außerhalb der Grenzen Ihres Unternehmens, indem sie das Internet, Deep und Dark Web kontinuierlich auf digitalen Betrug, Markenausbeutung und Daten-Lecks überwachen.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Cyberkriminalität über verschiedene Angriffsflächen und Anwendungsfälle hinweg zu bekämpfen, und ermöglichen es Ihnen, ein digitales Risikomanagement als Geschäftsfunktion einzuführen, ohne dass Sie dafür hohe Kosten aufbringen müssen.

Download Datasheet

Ihre Vorteile

Entdecken Sie unsere Managed Cybercrime Monitoring Lösungen

World Icon

Coverage

Unsere Mischung aus CERT-entwickelten Tools und spezialisierten digitalen Risikomanagement-Plattformen bietet Ihnen eine breite und tiefe Abdeckung, die in einem modularem Abonnement geliefert wird.

Integration

Unser Service ist so konzipiert, dass er breitere Sicherheitsoperationen ergänzt und als Teil unseres Intelligence-Led-Ansatzes in ein breiteres Threat Intelligence-Ökosystem einfließt.

Icon of a group of people

Specialists

Erhalten Sie Zugang zu mehrsprachigen Experten für Cyberkriminalität, die hart daran arbeiten, Ihren geschäftlichen Kontext zu verstehen und diesen zu nutzen, um Ihnen relevante, gezielte und umsetzbare Informationen zu liefern.

Mitigation

Unsere Verbindungen zur ISP-Community, zu Hosting-Providern und zu globalen Strafverfolgungsbehörden ermöglichen es uns, Bedrohungen wie Phishing, Domain-Squatting und Markenmissbrauch auf effiziente Weise zu entschärfen.

Ein modulares Konzept

Lange Zeit war die Sicherung unseres digitalen Footprints und der damit verbundenen Risiken zu kostspielig, selbst wenn man diese Aufgabe an einen vertrauenswürdigen Managed Detection and Response-Spezialisten wie Orange Cyberdefense auslagert.

Der Managed Cybercrime Monitoring Service kann auf modulare Weise in Anspruch genommen werden, so dass Sie Ihre Kapazitäten je nach aktuellem Bedarf aufbauen können, aber auch eine zukünftige Erweiterung möglich ist.

All dies wird in unserem Threat Defense Center-Portal dargestellt, so dass Sie die Ergebnisse, einfach anzeigen, filtern und melden können. Sie können auch zusätzliche Daten einreichen, wenn neue digitale Daten erstellt oder entdeckt werden.

Marken-Schutz

Managed Cybercrime Monitoring [brand]

Von Domains und Websites bis hin zu social media und mobilen Apps – Ihre digitale Präsenz ist eine attraktive Angriffsfläche für Cyberkriminelle.

Der [Brand] Service besteht aus der Überwachung von Web-, Mobil- und Social-Kanälen, um jegliche Markenausbeutung, Social-Media-Imitation, bösartige oder betrügerische mobile Apps und Verunstaltung legitimer Websites zu identifizieren.

Download Datasheet

Datenexposition

Managed Cybercrime Monitoring [data]

Ihre Daten sind wertvoll – von Benutzeranmeldeinformationen bis hin zu Ihrem vertraulichsten ideellen Eigentum.  Datenexposition und Datendiebstahl sind häufiger denn je.

Der [Data] Service besteht in der proaktiven Identifizierung potenzieller Datenexponierung (ob versehentlich oder böswillig) über verschiedene Quellen, von Paste-Sites und Code-Repositories bis hin zu Dark-Web-Marktplätzen und Untergrundforen.

Download Datasheet

Fraud Erkennung

Managed Cybercrime Monitoring [fraud]

Der Service besteht aus der Überwachung von betrügerischen Aktivitäten.  Der Schwerpunkt liegt auf Phishing-Seiten und Domain-Impersonation sowie auf speziellen Bereichen wie der Überwachung von Kreditkartenbetrug.

Im Durchschnitt schalten wir jedes Jahr fast 20.000 bösartige Websites/Domains aus. Es dauert im Durchschnitt etwa vier Stunden, eine betrügerische Website zu schließen, also sind wir auch effizient. Es braucht Erfahrung, Partnerschaften und Ausdauer, aber unsere Experten machen es möglich!

Download Datasheet

Phishing-E-Mail-Analyse als Service

Managed Cybercrime Monitoring [email]

Neben den eher verdeckten Operationen und den zuvor aufgedeckten Vorfällen von Datenexponierung, die mit Managed Cybercrime Monitoring als Service behoben werden sollen, kommt die seit langem bekannte Waffe der Cybercrime-Community hinzu: E-Mail-Phishing-Angriffe. E-Mail basierte Angriffe sind nach wie vor eine bekannte und immer wieder angepasste Taktik von Cyberkriminellen, und Business Executive Compromise (BEC) und Email Account Compromise (EAC) sind seit jeher für die größten finanziellen Verluste im Zusammenhang mit Cyberkriminalität verantwortlich.

Download Datasheet

Fallbeispiel

Großer niederländischer Finanzdienstleister

Aufgabe

  • Schutz vor der wachsenden Herausforderung durch APTs
  • Schutz der Kunden vor Betrug​

Lösung

  • Monitoring und Takedown von Domainnamen
  • Phishing-Erkennung und -Neutralisierung
  • End-to-End-Service über Allianzen mit Verisign, NeuLevel, ICANN, Phishtank, Phishing Initiative und ISPs​

Vorteile

  • Sofortiges Handeln im Falle von Cyber-Betrug oder Markenmissbrauch
  • Aktiver Schutz der Markenreputation und des digitalen Vermögens​